NEU!
Finde Deine Bleaching Methode
Dein Budget:

Interdentalraumbürste

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerte diesen Artikel!)

InterdentalraumbürsteNeben der elektrischen Zahnbürste hat sich auch die regelmäßige Verwendung von Zahnseide mittlerweile durchgesetzt. Ein Mauerblümchendasein jedoch fristet weiterhin die Interdentalbürste. Viele meinen, ihre persönliche Zahnpflege sei ausreichend. Doch sie irren. Wer seine Zähne lediglich mit der Zahnbürste pflegt und dabei die Zahnzwischenräume außer Acht lässt, bekommt früher Karies und Parodontitis. Werden die Beläge zwischen den Zähnen nicht ebenso regelmäßig entfernt wie die an den Front-, Hinter- und Oberseiten, so haben die Bakterien leichtes Spiel. Sie können sich vermehren und greifen nicht nur den Zahn, sondern auch das Zahnfleisch und den Knochen an. Die Folgen: Zahnfleischentzündungen, Parodontose, Karies oder sogar Zahnausfall. Die Pflege mit der Interdentalraumbürste kann dies verhindern.

Für wen ist die Interdentalraumbürste geeignet?

Patienten mit Karies oder Zahnfleischentzündung empfiehlt der Zahnarzt die tägliche Benutzung einer Interdentalraumbürste besonders dringlich. Wer Füllungen, Implantate, Kronen hat oder Zahnspangen oder Gebiss trägt, muss seine Zähne an den Übergängen besonders sorgfältig pflegen. Doch auch für alle anderen gilt: Die Reinigung der Zahnzwischenräume mit einer Interdentalbürste ist die einzige Möglichkeit, Nischen und verwinkelte Stellen sowie besonders enge oder weite Zahnzwischenräume gründlich zu reinigen und somit vor Schäden zu bewahren.

Wie reinigt die Interdentalraumbürste?

Anders als die Zahnseide kommen die feinen Härchen der Interdentalbürste auch an die engste Stelle. Gleichzeitig massieren sie das Zahnfleisch und sorgen für eine bessere Durchblutung. Die Wirkung kann man fühlen. Ähnlich wie nach der professionellen Zahnreinigung fühlt man sich gleich frischer und sauberer. Anfängliche Blutungen des Zahnfleischs sind nicht schlimm. Dabei handelt es sich lediglich um eine Reaktion auf die ungewohnte Massage, die sich nach wenigen Tagen wieder gibt.

Warum gibt es verschiedene Größen bei Interdentalraumbürsten?

Da je nach individueller Zahnstellung die Zahnzwischenräume unterschiedlich groß sind, werden Interdentalraumbürsten in verschiedenen Größen angeboten. Am besten, man probiert unterschiedliche aus. Wichtig: Die Interdentalbürste sollte sich ohne Druck zwischen die Zähne schieben lassen. Je nach Vorliebe kann man die kurzen Bürsten verwenden oder sie auf einen Halter stecken, der ähnlich wie eine Zahnbürste geformt ist.

Weiterführende Informationen:
Permalink dieser Seite zur Zitation auf Webseiten, Foren & Blogs: