Bleaching Stift

Ein Bleaching Stift ist ein portables System zur Zahnaufhellung. Der Stift ähnelt in Form und Größe etwa einem großen Kugelschreiber oder einem längeren Lippenstift. Er kann durch eine Form und Abmessung bequem mitgenommen und in einer Handtasche oder Hosentasche verstaut werden. Der Aufbau des Systems ist verblüffend einfach: Im unteren Teil befindet sich ein Reservoir mit einem bleichenden Gel. Der obere Teil ist abnehmbar (in der Regel durch Abschrauben) und verfügt über einen in der regel festen Pinsel. Die Anwendung des Systems ist daher problemlos und für Jedermann quasi nebenbei realisierbar.

Ist ein Bleaching Stift schädlich?

Im Zusammenhang mit der Zahnaufhellung stellt sich immer die Frage nach der Schädlichkeit. Wie auch in allen anderen Bereichen kann diese relativ leicht beantwortet werden. Wenn der Proband über gesunde Zähne ohne Löcher und Karies verfügt, so sind alle handelsüblichen Bleaching Stifte nicht gesundheitsschädlich. Vor mehreren Jahren gab es noch Systeme, die Carbamidperoxid oder andere (mittlerweile verschreibungspflichtige) Mittel zur Aufhellung benutzt haben. Auch diese Stifte waren grundsätzlich nicht schädlich. Da sich jedoch die Gesetzgebung verändert hat, sind diese nicht mehr frei verkäuflich.

Bleaching Stift Anwendung

Die Anwendung eines Bleaching Stifts ist auffällig einfach. Vorab wischt man mit einem Papiertuch oder Taschentuch die Zähne trocken. Darauf hält man die Lippen von den Zähnen entfernt, so dass die Zähne nicht erneut feucht werden können. Dann kann der Bleaching Stift zum Einsatz kommen:

Die meisten Systeme werden durch leichtes Schütteln oder Umkippen (natürlich im geschlossenen Zustand) einsatzfähig. Darauf schraubt man die Pinselspitze ab und zieht dabei den Pinsel aus dem Gel-Reservoir heraus. Im Anschluss kann das Gel auf die Zähne aufgetragen werden. Es gibt auch Stifte, bei denen man am Ende des Reservoirs drehen muss, bis das Bleaching-Gel aus dem Pinsel heraus kommt; diese Systeme haben in der Regel das Reservoir im Pinsel verbaut.

Nach dem Auftragen des Gels lässt man das Ganze (je nach Hersteller) einige Sekunden trocknen, schließt hierbei jedoch nicht die Lippen. Darauf ist das Gel gehärtet und kann einwirken. Zu diesem Zeitpunkt bietet es sich an, den Pinsel zu reinigen. Die Einwirkzeit ist herstellerabhängig. Anschließend kann man den Mund mit Wasser spülen oder mit einer Zahnbürste vorsichtig und ohne Zahncreme reinigen. Einer späteren Zahnreinigung mit Zahnpasta steht in der Regel nichts entgegen.

Bleaching Stift im Test

Wir haben selbst sehr gute Erfahrungen mit dem Bleaching Stift gemacht. Im Rahmen unseres Produkttests 2015 haben wir unterschiedliche Produkte und Methoden unterschiedlicher Hersteller getestet. Im Verlauf des Tests hat sich der Superweiss Whitening Pen als Testsieger unserer Redaktion manifestiert. Natürlich gibt es auch andere Hersteller mit sehr guten Produkten, der Superweiss Whitening Pen hingegen hat uns im Test einfach am besten gefallen. Die Kombination aus einfacher Anwendung, einem erschwinglichen Preis (im Vergleich sehr günstig; schon ab 24.95€ HIER zu haben!) und unseren guten Erfahrungen war bei diesem Produkt einfach nur als sehr gut zu bezeichnen.

Bleaching Stift kaufen

Superweiss Whitening Pen

Bild: unser Test Sieger 2015: der Superweiss Whitening Pen

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie man einen Bleaching Stift kaufen kann. Da wir uns online befinden, wird von uns daher das Internet priorisiert. Unser Testsieger 2015, der Superweiss Whitening Pen kann problemlos online bestellt werden und wird umgehend geliefert. Lange Wartezeiten, bis man einen gekauften Bleaching Pen auch nutzen kann, entfallen somit gänzlich. Im Folgenden finden Sie weiterführende Informationen sowie eine direkte Bestellmöglichkeit für einen Bleaching Stift, der es sprichwörtlich in sich hat.

Bleaching Stift DIREKT online kaufen – schon ab 24,95 Euro

Weiterführende Informationen:
Permalink dieser Seite zur Zitation auf Webseiten, Foren & Blogs: