NEU!
Finde Deine Bleaching Methode
Dein Budget:

Star Smile WhiteLight

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerte diesen Artikel!)

Star Smile WhiteLight ist ein innovatives System zur Aufhellung der Zähne. Mit Lichttechnologie erfolgt die Wirkung der Aufhellung schnell und unkompliziert. In 10 Minuten erhält der Anwender strahlende und weiße Zähne. Mit der patentierten Star Smile WhiteLight Methode nutzen Privatperson die gleiche Technik auf die Zahnärzte zurückgreifen zu Hause. Dabei ist die Anwendung einfach und unkompliziert. Mit der Wärme einer Bleaching-Lampe, welche auf unschädliches LED-Licht zurückgreift, wird die Wirkung des speziellen Gels aktiviert. Die Kombination von fortschrittlicher Licht-Technologie mit einen speziellem Bleaching-Gel sorgt für eine Tiefenreinigung der Zähne und entfernt selbst starke Verfärbungen, welche beispielsweise durch Kaffee- und Teekonsum sowie durch Rauchen entstanden sind. Die Durchführung der Aufhellung erfolgt in wenigen Schritten und nimmt nur ein paar Minuten Zeit in Anspruch. Nach einer gründlichen Reinigung der Zähne wird ein dünner Streifen des Bleaching-Gels an der Innenseite der, der im Lieferumfang enthaltenen, oberen und unteren Schiene des Mundstücks angebracht. Das Mundstück wird daraufhin auf die Zähne platziert. Im nächsten Schritt wird der Star Light Lichttransmitter gegen das Mundstück gehalten und mit den Lippen, indem diese über den äußeren Rand gestülpt werden, fixiert. Sitzen Mundstück und Transmitter, wird Letzteres durch den Bedienknopf eingeschaltet.

Nun heißt es warten bis nach 10 Minuten sich der Lichttransmitter automatisch abschaltet und anzeigt, dass die Anwendung beendet ist. Wie es ersichtlich ist, ist die Anwendung schnell und einfach durchzuführen, ohne über besondere Kenntnisse verfügen zu müssen.

Dauerhaftigkeit der Aufhellung durch Star Smile WhiteLight

In unregelmäßigen Abständen muss eine erfolgreiche Aufhellung der Zähne wiederholt werden, da das Ergebnis nicht ewig hält. Eine Aufhellung kann jedoch mehrere Jahre halten und ist abhängig mitunter vom Konsumverhalten und Bedarf. Die Zeitabschnitte richten sich wesentlich nach der Qualität und Quantität der Mundhygiene und Zahnreinigung. Eine regelmäßig durchgeführte professionelle Zahnreinigung verlängert die Zeitintervalle ungemein. Ebenso ist die Dauerhaftigkeit abhängig vom Konsum von Kaffee, Tee, Tabak und anderen färbenden Genussmitteln. Eine Wiederholung des Bleachings sollte durchgeführt werden, sobald die Zähne im Ganzen oder auch nur teilweise nachdunkeln. Eine Auffrischung ist dabei meistens schonender, weil aufgrund der bereits durchgeführten Bleichung der Zähne, weniger Bleaching-Mittel eingesetzt werden müssen.

Was ist bei der Anwendung von Star Smile WhiteLight zu beachten?

Im Vorfeld einer Zahnaufhellung sollte eine professionelle Zahnreinigung vollzogen werden und eine zahnärztliche Untersuchung erfolgen. Durch die professionelle Reinigung kann wahre Zahnverfärbung besser erkannt werden, da kein störender Belag vorhanden ist. Ebenso kann die Behandlung besser auf die Zähne einwirken. Die zahnärztliche Untersuchung überprüft den Zustand der Zähne und des Zahnfleisches. Dadurch können evtl. Ursachen für Zahnverfärbungen wie z. B. Karies behandelt werden und evtl. Nebenwirkungen wie beispielsweise Reizungen des Zahnfleischs vermieden werden.

In Bezug auf Star Smile WhiteLight ist zu beachten, dass diese Methode nicht bei krankhaft verfärbten Zähnen wirkt und ebenfalls keinerlei Wirkung auf nicht natürliche Zähne wie Brücken, Kronen usw. entfaltet. Sollten Kronen usw. ebenfalls unter Verfärbungen leiden, müssen diese vom Zahnarzt ausgetauscht bzw. ersetzt werden. Dieses wiederum ist mit weiteren Kosten für den Patienten verbunden.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen können in Form von Überempfindlichkeit und Zahnfleischreizungen auftreten.
Selbst während der Behandlung kann bereits eine Empfindlichkeit gegenüber dem Bleichmittel in Erscheinung treten. Diese Empfindlichkeit sowie Irritierungen des Zahnfleisches sind im Regelfall nur vorübergehender Natur und unschädlich. Bei frisch behandelten Zähnen kann es zu schmerzhaften Empfindungen beim Verzehr von Süßem und Saurem kommen und einer Temperaturempfindlichkeit, die sich beispielsweise beim Genuss von Kaffee oder Eis zeigt. Für gewöhnlich klingen diese Nebenwirkungen nach ein paar Tagen wieder ab. Optimaler Weise sollte ein Zahnarzt im Vorfeld konsultiert werden bei Zahnfleischerkrankungen und Zahnfleischschwund um Nebenwirkungen und ernsthaften Erkrankungen vorzubeugen.

Weiterführende Informationen:
Permalink dieser Seite zur Zitation auf Webseiten, Foren & Blogs: