NEU!
Finde Deine Bleaching Methode
Dein Budget:

Zahnarztpraxis

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerte diesen Artikel!)

ZahnarztpraxisWer mit dem Aussehen seiner Zähne unzufrieden ist, kann mit den Möglichkeiten der modernen und innovativen Zahnmedizin einiges hieran ändern. Mittlerweile besteht eine Behandlung in der Zahnarztpraxis nicht mehr nur in dem bloßen Ausbohren und Füllen von Löchern und in der gegebenenfalls angebrachten Heilung von Zahnfleischerkrankungen. Den Ansprüchen und Wünschen der Patienten entsprechend hat sich daneben auch der Faktor „Schönheit und Attraktivität“ etabliert. Neben der Begradigung der Zähne beim Kieferorthopäden und dem Einsetzen von Veneers zur Ausbesserung von Unebenheiten spielt die Aufhellung der Zähne hierbei eine sehr wichtige Rolle.

Die Auswahl der richtigen Zahnarztpraxis

Wer sich dafür entscheidet, eine Aufhellung seiner Zähne vornehmen zu lassen, sollte hierfür die richtige Zahnarztpraxis auswählen. Erstes Kriterium für die Auswahl ist hierbei, dass die Praxis diese moderne Behandlungsmethode überhaupt anbietet  – das ist soweit logisch.

Zweites Kriterium ist das eigene Gefühl die Praxis betreffend. Dabei spielen unterschiedliche Dinge eine Rolle. Das können das Aussehen und die Ausstattung der Räume sein, die Freundlichkeit des Personals, die ausführliche Beratung durch den Arzt oder andere Gesichtspunkte, die einem Patienten wichtig sind. Im Idealfall lässt man die Zahnaufhellung natürlich in seiner Hauszahnarztpraxis durchführen, die man seit vielen Jahren gut kennt.

Das Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt

Bevor das Bleaching vorgenommen werden kann, sollte ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Zahnarzt erfolgen. Dieser sollte sich den Zustand der Zähne – und vor allem ihren Farbstatus – genau ansehen. Nur dann kann er feststellen, ob ein Bleaching überhaupt für das gegebene Problem geeignet oder überhaupt erforderlich ist. In manchen Fällen reicht auch schon eine professionelle Zahnreinigung, bei der vorhandene Beläge gründlich entfernt werden. In Verbindung mit einer anschließenden kontinuierlichen sehr guten Zahnpflege kann bereits hierdurch eine hervorragendes Ergebnis erreicht werden.

Das Zahnbleaching in der Zahnarztpraxis

Kommt der Zahnarzt nach der Bestandsaufnahme zu dem Ergebnis, das ein Bleaching die richtige Wahl wäre, wird grundsätzlich ein späterer Termin für diese Behandlung vereinbart. Eine Ausnahme bilden diejenigen Methoden, die der Patient bei sich zu Hause durchführen kann. Aber auch hier sollte unbedingt der vorhergehende professionelle Rat eines Zahnarztes eingeholt werden, um dauerhafte Schäden an den Zähnen zu vermeiden. Bei der Durchführung wird dann – nach der Vorbereitung der Zähne – das Bleichmittel auf die Zähne aufgetragen. Seine Einwirkung führt dazu, dass die Zähne deutlich aufhellen. Das Besondere am Bleaching ist dabei – im Gegensatz zu der herkömmlichen Entfernung von Belägen – dass die Zahnfarbe an sich heller wird.

Weiterführende Informationen:
Permalink dieser Seite zur Zitation auf Webseiten, Foren & Blogs: